Katzen in der Wohnungshaltung - Das KRATSSER-Prinzip Teil 3

03.10.2018 09:19

Letzte Wochen haben wir bereits in die ersten 4 Kapitel/Buchstaben des "KRATSSER-Prinzips" hinein geschaut. Sind Sie neugierig geworden?
Um das Wort "KRATSSER" vollständig zu machen, hier die letzten 4 Kapitel/Buchstaben.


S wie Spiel                       
Intelligenzspielzeug, Clickertraining, Jagdspiele – es gibt viele Möglichkeiten mit Ihrer Katze zu spielen. Für Wohnungskatzen ist Spielen besonders wichtig, denn so wird für körperliche Fitness gesorgt und angestaute Energien können abgebaut werden. Finden Sie heraus welche Spielzeugvorlieben Ihre Katzen haben!
Tipp aus dem Kratsser-Prinzip: Wenn Sie Clickertraining mit Ihren Katzen betreiben, verwenden Sie einen sogenannte „Soft-Clicker“, den gleichen Zweck erfüllt aber auch ein Kugelschreiber sehr gut. Im Buch finden Sie eine einfach Anleitung zum Bau einer Raschelkiste! 

 

S wie Sicherheit                               
Ein Katzenhaushalt sollte soweit es geht katzensicher gemacht werden. Welche Gefahrenquellen für Katzen gibt es im Haushalt? Fenster und Balkone zum Beispiel. Diese sollten speziell gesichert werden, das sieht auch die Tierhaltungsverordnung vor. Katzenbalkone und Gitter sind als Sicherungsmaßnahmen populär und geeignet. 
Tipp aus dem Kratsser-Prinzip: Sichern Sie Herde mit Touchscreen mit einer Herdabdeckplatte. Vasen oder Gläser können sie mit doppelseitigem Klebeband sichern oder an einem für Katzen unerreichbaren Platz aufstellen.



 

E wie Erziehung                                   
So unglaublich es klingt, aber auch Katzen können erzogen werden. Zeigen Katzen unerwünschtes
Verhalten sind Sie als Katzenhalter gefordert Ihren vierbeinigen Mitbewohnern Alternativen anzubieten. Kratzt Minki an der geliebten Couch, wird es wohl Zeit einen passenden Kratzbaum anzuschaffen.
Tipp aus dem Kratsser-Prinzip: Zeigt Ihre Katze ungewünschtes Verhalten, bestrafen Sie Ihre Katze keinesfalls körperlich, das Erschüttert lediglich das Vertrauensverhältnis zwischen Katze und Halter. Es ist auch möglich mit Gerüchen, die Katzen hassen, zu arbeiten um Katzen von bestimmten Dingen fernzuhalten. Erfahren Sie auch, wie eine Verhaltensberatung mit der Cats-pertin abläuft.

 

R wie Rundversorgung                        
Der jährliche Tierarztbesuch ist empfehlenswert, Katzen sind sehr geschickt darin Schmerzen und Erkrankungen zu verbergen. Es gibt vieles um das sich der Katzenhalter Gedanken machen sollte.  Es gibt unzählige Foren mit Tipps für die Rundumversorgung. Sinnvolle Informationen und praktikable Tipps zu den Themen Entwurmung, Kastration, Impfungen, Checks, Transportboxen, Pflege der Katzen, Urlaubsplanung sind dennoch rar. Denn wer erklärt denn schon, das es durchaus natürliche, den Organismus der Katze schonende, Alternativen zur chemischen Entwurmung gibt? Wo gibt es nicht pharmagesteuerte Informationen zur Notwendigkeit von Impfungen? Müssen Wohnungskatzen wirklich alle „empfohlenen“ Impfungen erhalten? Ist im Trockenfutter wirklich alles drin, was die Katze braucht? Was tun mit der Katze im Urlaub? Das Buch „Das Kratsser-Prinzip“ geht auf all diese Themen ein.
Tipp aus dem Kratsser-Prinzip: Vermeiden Sie „prophylaktische, chemische Entwurmungen“ und entwurmen Sie nur, wenn mittels Stuhluntersuchung Würmer nachgewiesen worden sind. Diese Entwurmungen sollten dann mit nicht synthetischen Entwurmungsmitteln stattfinden. Kamala oder Universal Para Katze sind Beispiele für derartige Mittel.  

Da wir nun am Ende der KRATSSER – Prinzip Serie angelangt sind, hoffen wir, dass Sie einige Ideen mitnehmen konnten und freuen uns natürlich, wenn wir Ihre Neugier geweckt haben. Das Buch „Das Kratsser-Prinzip“ ist beim VfcG (Verlag für chronische Gesundheit) unter www.vfcg.at und natürlich auch unter www.naturfutterlaedchen.eu erhältlich. Cats-pertin Andrea Zutz bietet kostengünstige Wohnraumberatung und Verhaltensberatung für Katzenhalter/innen an. 


Wir wünschen Ihnen jedenfalls mehr Verständnis und viel Freude mit diesen liebenswürdigen, geduldigen, eigenwilligen Begleitern -  unseren Katzen.
 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.